Berliner Ideenlabor und das Start-up-Kompetenzzentrum

Im Jahr 2014 wurde der „Raum für Ideen“ im TGS als ein Co-working-Space für Gründungsinteressierte in Kooperation zwischen dem TGS Spreeknie, der Berliner Ideenlabor GmbH und dem Start up-Kompetenzzentrum der HTW Berlin initiiert.

Der Raum dient der interdisziplinären Vernetzung von Studierenden und Alumni der  HTW Berlin, ebenso wie der Vernetzung von Hochschule und Wirtschaft. In dieser idealen physischen Umgebung für den Ideenentwicklungsprozess finden viele Veranstaltungen und Workshops des Start up-Kompetenzzentrums und des Berliner Ideenlabors statt.

Zu den regelmäßigen Veranstaltungen sind Sie gern eingeladen, bitte informieren Sie sich im Veranstaltungskalender des Start up-Kompetenzzentrums der HTW Berlin. 

Die Gründungsförderung der HTW Berlin ergänzt die Hochschulausbildung und möchte Interessierte auf eine selbstständige unternehmerische Tätigkeit im und nach dem Studium vorbereiten. Als Kontaktpunkt fördert es die persönliche Vernetzung zwischen Studierenden, Existenzgründer*innen, Jungunternehmer*innen und etablierten Mittelständler*innen.

Es bietet kostenlose Beratungs-, Schulungs- und Informationsangebote für Studierende, Absolvent*innen und Mitarbeiter*innen der HTW Berlin.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Dr. Angela Höhle