Wir informierten über….

Unser Archiv listet alle Veranstaltungen im Technologie- und Gründerzentrum der letzten Monate auf. Gerne können Sie uns bei Fragen und Ideen kontaktieren.

04.07.202217:00

Technologie- und Gründerzentrum Schöneweide - Haus 1A | Ostendstr. 25 | 12459 Berlin

Unternehmerstammtisch im TGS

Thema „Nachhaltigkeit in Unternehmen“

Gemeinsam nachhaltig Wirtschaften und sich mit anderen Unternehmer*innen austauschen und vernetzen. Herr Cießow von der wende.interaktiv GmbH wird diesmal den Unternehmerstammtisch mit einem kurzen Impulsvortrag zum Thema bereichern.

Wir bitten Sie um Anmeldung und freuen uns auf einen entspannten, interessanten Nachmittag!

mehrweniger

28.06.202209:00

Innovationspark Wuhlheide - Haus 40 | Köpenicker Str. 325 | 12555 Berlin

Arbeitsrechtsfrühstück im IPW

Thema „Home Office / mobiles Arbeiten“

Die Veranstaltung bietet aktuelle Informationen aus dem Arbeitsrecht und ermöglicht den Teilnehmenden den Austausch mit anderen Unternehmen. Es referiert für Sie Frau Kunze von der Kanzlei Steinkühler, Steinkühler – Kanzlei für Arbeits- und Gesellschaftsrecht – Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB, Schillerstr. 3 in 10625 Berlin.

Wir bitten Sie um Anmeldung und freuen uns auf einen angenehmen, informativen Vormittag! Gerne können Sie uns zur Vorbereitung Ihre Fragen über das Anmeldeformular zukommen lassen.

 

mehrweniger

20.11.201917:00

TGS Spreeknie Haus 1a | Ostendstr. 25 | 12459 Berlin

Unternehmensnachfolge – Stammtisch im TGS

Anmeldung bis zum 11.11.2019

In den nächsten Jahren steht das Thema Unternehmensnachfolge bei tausenden von Unternehmen auf der Tagesordnung, vor allem auch bei jenen, die unmittelbar nach der Wiedervereinigung gegründet worden sind und deren Gründer sich langsam dem Rentenalter nähern.

Der Unternehmer muss sich überlegen: Kann und soll das Unternehmen in der Familie bleiben? Lohnt sich ein Verkauf – und wie wird dies erfolgreich durchgeführt? Kommen Fremdgeschäftsführer in Betracht oder ein Management-Buy-Out/Buy-In?

Der Vortragende, Prof. Dr. Rust, ist Rechtsanwalt und Notar in einer mittelständischen Kanzlei und hat im Laufe der Jahrzehnte viele Unternehmensnachfolgen mit Rat und Tat begleitet. Er berichtet von seinen Erfahrungen und gibt Tipps für die praktische Umsetzung.

Der Unternehmensstammtisch bietet wie gewohnt auch die Möglichkeit, bei einem kleinen Buffet den gemeinsamen Austausch zu pflegen und mit dem Referenten persönlich zu sprechen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und bitten um Ihre Anmeldung bis zum 11.11.2019

mehrweniger

11.09.201912:30

TGS Spreeknie Foyer Haus 1 | Ostendstr. 25 | 12459 Berlin

Kuchenbasar LGC Genomics GmbH

Gemeinnütziger Kuchenbasar zu Gunsten von WaterAid.

Die Firma LGC Genomics lädt am Mittwoch, den 11 September 2019 in der Zeit von 2:30 – 14:30 zum Kuchenessen in das Foyer Haus 1,TGS

Alle Kuchen kosten 1 €, LGC spendet alle Einnahmen an WaterAid.

mehrweniger

15.08.201917:00

TGS Spreeknie im Innenhof | Ostendstraße 25 | 12459 Berlin

Sommerfest im TGS

Freunde, Kollegen und Geschäftspartner treffen Sie zu unserem Sommerfest bei guter Unterhaltung und einem reichhaltigen Buffet.

Nutzen Sie diese entspannte gemeinsame Zeit als Kommunikationsplattform!

Reservieren Sie sich den Abend des 15.08.2019 und holen Sie sich beim Fest noch ein wenig Urlaubsfeeling in Ihren Alltag. Tauschen Sie sich aus, netzwerken Sie und genießen Sie die gemeinsame Zeit. Sie haben bereits jetzt die Möglichkeit, sich für das Sommerfest anzumelden.

http://eveeno.com/Sommerfest2019-TGS

Bitte melden Sie sich bis zum 12.07.2019 für das Sommerfest an, wir freuen uns auf Sie!

mehrweniger

29.04.201915:00

TGS Spreeknie / Coworking-Space | Ostendstraße 25 | 12495 Berlin

1. Unternehmerstammtisch 2019

Das europäische Förderprogramm KMU-Instrument für innovative Unternehmen und Ausblick auf die kommende Förderperiode

Kennen Sie die vielfältigen Instrumente zur Förderung von Start-up’s und KMU der EU? Oft entsteht der Eindruck, dass besonders die Programme im Rahmen von Horizon 2020 für KMU nicht erschließbar sind. Das muss und darf jedoch so nicht sein!

Informieren Sie sich über das noch in diesem Jahr laufende Programm „KMU Instrument“ und nehmen Sie die ersten Infos zu den darauf folgenden Programmen der EU mit. Betreut wird die Informationsveranstaltung durch Experten von m27/Inspiralia, mit Erfahrung aus vielen hundert EU-Förderanträgen.

Im Vortragsteil ab 15:00 Uhr geht es um:

  • KMU-Instrument mit letztem Cut-off Date am 5. September
  • Das Programm „Fast Track to Innovation“
  • Pathfinder und Accelerator: neue Förderpotenziale auf dem Weg zu „Horizon Europe“

Für interessierte Unternehmer, die Einzel- oder Gemeinschaftsprojekte planen, einen Prototyp weiter entwickeln wollen oder eine grundlegende Entwicklungsidee verfolgen, bietet sich im Anschluss daran

  • ab 17:00 Uhr die Möglichkeit zum individuellen Experten-Gespräch zur Analyse der Förder- und Finanzierungsoptionen für Ihr Projekt.

Die attraktive Förderquote von 70 % und der Förderzuschuss von bis zu 2,5 Mio. Euro macht das KMU-Instrument zu einem der begehrtesten Innovationsförderprogramme der EU. Die Experten von m27/Inspiralia erklären, wie man sich gegen die große Konkurrenz der Antragsteller durchsetzen kann.

Der Unternehmerstammtisch findet im Coworking-Space des TGS (Haus 1A, 12. OG) statt und bietet wie gewohnt auch die Möglichkeit, bei einen kleinen Buffet den gemeinsamen Austausch zu pflegen. Bitte melden Sie sich vorab auch zu den Einzelgesprächen an, um einen verzögerungsfreien Ablauf zu ermöglichen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und bitten um verbindliche Anmeldung bis 17. April 2019.
(Sie können sich direkt online anmelden.)

 

mehrweniger

11.12.201816:00

Technologie- und Gründerzentrum Spreeknie | Ostendstr. 25 | 12459 Berlin

5. Unternehmerstammtisch

Das europäische Förderprogramm KMU-Instrument für innovative Unternehmen

Link zur Anmeldung           Einladung11-12-2018-TGS

Ausgesprochen vielfältig sind die Instrumente zur Förderung von start up´s sowie von KMUs. Es ist nicht einfach hier den Überblick zu behalten und diese gezielt zu nutzen. Das gilt besonders für die Programme der EU im Rahmen von Horizon 2020, die sich für KMUs häufig als nicht erschließbar darstellen. Das muss und darf jedoch so nicht sein!

Wir freuen uns sehr, Sie im Rahmen unserer „Unternehmerstammtische“ zu einer Informations-/Beratungsveranstaltung zum KMU – Förderprogramm der EU mit auf diesem Gebiet ausgewiesenen Experten einladen zu können.

Die Experten von m27/Inspiralia (www.m27.eu) informieren in der Veranstaltung speziell über das KMU-Instrument. Dieses richtet sich ausschließlich an kleine und mittlere Unternehmen mit hohem Innovations- und Wachstumspotenzial. Gefördert werden dabei Projekte vom Prototyp bis zur Markteinführung.

Die attraktive Förderquote von 70% und der Förderzuschuss von bis zu 2.5 Mio. Euro macht das KMU-Instrument zu einem der begehrtesten Innovationsförderprogrammen der EU. Die Experten von m27/Inspiralia erklären, wie man sich gegen die hohe Konkurrenz der Antragsteller durchsetzen kann.

Nutzen Sie die Gelegenheit, um Ihr Projekt One-to-One vor Ort mit einem Experten zu besprechen!

Ablauf

16:00   Registrierung
16:15   Begrüßung / Einführung
16:30   Informationsvortrag über das KMU Instrument
17:30   Catering
18:00   die Experten von m27/Inspiralia stehen für individuelle Beratungsgespräche
mit interessierten Unternehmen zur Verfügung

Bitte melden Sie sich vorab auch zu den Einzelgesprächen an um einen verzögerungsfreien Ablauf zu garantieren. Wir freuen uns auf Ihr Kommen und bitten um verbindliche Anmeldung bis 30. November 2018 unter Link: http://eveeno.com/5Unternehmer-Stammtisch-TGS
oder per Fax –  Nummer: 6576 2240 (Formulardownload)

mehrweniger

17.09.201817:00

Innovationspark Wuhlheide | Köpenicker Str. 325 (Haus 40) | 12555 Berlin

4. Unternehmer-Stammtisch – Die Blockchain hinter dem Bitcoin: Chance oder Risiko für den Mittelstand?

Über Blockchain wird viel geschrieben und gesprochen – oft sehr technisch, theoretisch und schwer verständlich. Der Begriff ist in letzter Zeit zu einem Schlagwort geworden, aber nur wenige wissen, was sich genau dahinter verbirgt.

Seine erste Anwendung fand das technische Modell der Blockchain im Rahmen der Kryptowährung Bitcoin. Diese funktioniert wie eine Art dezentrales Buchführungssystem, das weltweit jede Transaktion und den Verbleib jedes Bitcoins vermerkt.

Dabei stellen sich Fragen, wie:

  • Was ist die Blockchain überhaupt und was macht sie so besonders?
  • Wie hängt eine Blockchain mit den Bitcoins zusammen?
  • Welche Vor- und Nachteile hat die Blockchain-Technologie und wie nutzt man diese abseits der Kryptowährungen in der Praxis?

Um Antworten auf diese Fragen zu finden, konnten wir für unseren Unternehmer-Stammtisch Frau Liz Becker, Referentin für Steuern und Finanzen beim Bundesverband mittelständische Wirtschaft, gewinnen und freuen uns auf eine facettenreiche Veranstaltung, zu der wir Sie recht herzlich einladen.

Sehr gern können Sie sich im Anschluss bei einem kleinen Buffet mit Frau Becker und den Gästen persönlich austauschen.

Bei Interesse meden Sie sich bitte bis zum 10.09.2018 an.

mehrweniger