Wir informierten über…

Unser Archiv listet die wichtigsten Veranstaltungen der letzten Monate im TGS Spreeknie und dem Innovationspark Wuhlheide. Darüber hinaus können Sie uns bei Fragen gern telefonisch oder per Mail kontaktieren.

20.11.201917:00

TGS Spreeknie Haus 1a | Ostendstr. 25 | 12459 Berlin

Unternehmensnachfolge – Stammtisch im TGS

Anmeldung bis zum 11.11.2019

In den nächsten Jahren steht das Thema Unternehmensnachfolge bei tausenden von Unternehmen auf der Tagesordnung, vor allem auch bei jenen, die unmittelbar nach der Wiedervereinigung gegründet worden sind und deren Gründer sich langsam dem Rentenalter nähern.

Der Unternehmer muss sich überlegen: Kann und soll das Unternehmen in der Familie bleiben? Lohnt sich ein Verkauf – und wie wird dies erfolgreich durchgeführt? Kommen Fremdgeschäftsführer in Betracht oder ein Management-Buy-Out/Buy-In?

Der Vortragende, Prof. Dr. Rust, ist Rechtsanwalt und Notar in einer mittelständischen Kanzlei und hat im Laufe der Jahrzehnte viele Unternehmensnachfolgen mit Rat und Tat begleitet. Er berichtet von seinen Erfahrungen und gibt Tipps für die praktische Umsetzung.

Der Unternehmensstammtisch bietet wie gewohnt auch die Möglichkeit, bei einem kleinen Buffet den gemeinsamen Austausch zu pflegen und mit dem Referenten persönlich zu sprechen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und bitten um Ihre Anmeldung bis zum 11.11.2019

mehrweniger

29.10.201918:00

Forum Adlershof | Rudower Chaussee 24 | 12489 Berlin

Wirtschafts- und Tourismusforum Treptow-Köpenick

das Team der Wirtschaftsförderung Treptow-Köpenick und der Tourismusverein Berlin Treptow-Köpenick e.V. laden Sie herzlich zum nächsten Wirtschafts- und Tourismusforum in das Forum Adlershof ein.

Die Veranstaltung findet statt:

29. Oktober 2019, 18:00 Uhr
Forum Adlershof
Rudower Chaussee 24
12489 Berlin

Die Vielfältigkeit der Berliner Kulturszene ist in den letzten Jahren zu einem bedeutenden Wirtschaftszweig der touristischen Entwicklung unserer Stadt geworden. Nationale und internationale Künstler reichen sich die Hand und präsentieren Berlin als eine weltoffene Stadt der Freiheit. Doch wie viel steckt davon in Treptow-Köpenick? Und welche Synergien finden wir schon heute in einem der aufstrebendsten Außenbezirke Berlins?

Über dies sowie die Alleinstellungsmerkmale und kulturellen Perspektiven möchten wir am 29.10.2019 einen spannenden Einblick schaffen und Ihnen im Rahmen einer Diskussionsrunde folgende Talkgäste präsentieren:

Oliver Igel – Bezirksbürgermeister von Treptow-Köpenick

Christian Arbeit – Geschäftsführer Kommunikation  1. FC Union Berlin

Leona Heine – Sängerin

Björn Döring – Veranstalter der fête de la musique

Programm:

17:30 Uhr Einlass

18:00 Uhr Begrüßung durch die Moderatorin Lara Buschmann und den Bezirksbürgermeister von Treptow-Köpenick Oliver Igel

18:15 Uhr Keynote von Mathis Richter, Geschäftsführer des Tourismusvereins Berlin Treptow-Köpenick e.V.

18:30 Uhr Podiumsdiskussion

19:45 Uhr Verleihung des Tourismus-Awards 2019

20:00 Uhr Persönliche Gespräche und Get together

Durch den Abend führt die Kultur- und Tourismusmanagerin Lara Buschmann.

Ihre namentliche Anmeldung senden Sie bitte bis zum 22. Oktober 2019 an EMail der Wirtschaftsförderung (hier anklicken)

oder per Fax: (030) 90297 2525

mehrweniger

21.10.201916:30

Forum Adlershof | Rudower Chaussee 24 | Berlin

BVIZ Cyber-Day

der Bundesverband Deutscher Innovations-, Technologie- und Gründerzentren e. V., dessen Mitglied die WISTA Management GmbH ist, organisiert gemeinsam mit seinem Fördermitglied, der HDI Vertriebs AG, eine Veranstaltungsreihe, die sich dem Thema Cybersicherheit widmet.

Cybersicherheit ist längst kein Nischenthema mehr und gewinnt immer mehr an Bedeutung. Die Risiken durch Viren und Trojaner sind in den vergangenen Jahren enorm gestiegen.  Der Handel mit gestohlenen Daten floriert und branchenweit wird nach passenden Präventionsmaßnahmen für kleine, mittlere und große Unternehmen gesucht. 

Im Rahmen des „Europäischen Monats der Cybersicherheit“ macht die BVIZ-Veranstaltung am

Montag, dem 21.10.2019, um 16:30 Uhr im Forum Adlershof, Hans-Grade-Saal, Rudower Chaussee 24   Station.

Wir würden uns freuen, Sie und/oder Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Ihres Unternehmens/Instituts zu diesem Programm begrüßen zu können:

  • Cybergefahren für Unternehmen und ihre Entwicklung aus der Sicht eines Landeskriminalamtes, Herr Christian Pursche, Zentrale Ansprechstelle Cybercrime,  LKA Niedersachsen
  • Maßnahmen der Cyberprävention im Zusammenspiel mit der Unternehmens-IT, Herr Johannes Vakalis, Perseus GmbH
  • Rechtliche Gefahren durch Cyberattacken, Herr Dr. Thomas, Roland Rechtschutz
     

Durch die Veranstaltung führt Herr Bernhard Reich, HDI Gebietsdirektion Berlin.

Nach den Beiträgen gibt es die Möglichkeit zu Austausch und Diskussion bei einem kleinen Empfang.

Anmeldungen bitten wir unter Angabe des Namens und der E-Mail-Adresse. Die Veranstaltung ist für die Teilnehmer kostenfrei.

 

mehrweniger

11.09.201912:30

TGS Spreeknie Foyer Haus 1 | Ostendstr. 25 | 12459 Berlin

Kuchenbasar LGC Genomics GmbH

Gemeinnütziger Kuchenbasar zu Gunsten von WaterAid.

Die Firma LGC Genomics lädt am Mittwoch, den 11 September 2019 in der Zeit von 2:30 – 14:30 zum Kuchenessen in das Foyer Haus 1,TGS

Alle Kuchen kosten 1 €, LGC spendet alle Einnahmen an WaterAid.

mehrweniger

15.08.201917:00

TGS Spreeknie im Innenhof | Ostendstraße 25 | 12459 Berlin

Sommerfest im TGS

Freunde, Kollegen und Geschäftspartner treffen Sie zu unserem Sommerfest bei guter Unterhaltung und einem reichhaltigen Buffet.

Nutzen Sie diese entspannte gemeinsame Zeit als Kommunikationsplattform!

Reservieren Sie sich den Abend des 15.08.2019 und holen Sie sich beim Fest noch ein wenig Urlaubsfeeling in Ihren Alltag. Tauschen Sie sich aus, netzwerken Sie und genießen Sie die gemeinsame Zeit. Sie haben bereits jetzt die Möglichkeit, sich für das Sommerfest anzumelden.

http://eveeno.com/Sommerfest2019-TGS

Bitte melden Sie sich bis zum 12.07.2019 für das Sommerfest an, wir freuen uns auf Sie!

mehrweniger

14.08.201909:00

Coworking Space IM.PULS, Foyer UG | Rudower Chaussee 17 | 12489 Berlin

IM.PULS-Pressefrühstück

Dr. Peter Strunk (Bereichsleiter Kommunikation der WISTA) gibt Tipps und Hinweise zum Thema Außendarstellung, speziell zu Pressemitteilungen

Ein schicker Online-Auftritt ist leicht umgesetzt und spricht sich in der eigenen Branche schnell herum. Aber erreicht er auch die Kunden, die das Unternehmen erreichen will (muss)? Vor allem dann, wenn diese sich auf der Unternehmens-Homepage durch Schichten hübscher Bilder und einen Dschungel von Buzzwords graben müssen, ehe sie erfahren, welche Produkte und Leistungen das Unternehmen anzubieten hat? Und wenn die Presse anfragt, was hat das Unternehmen an Text zu bieten?

Bei unserem Pressefrühstück geht es um das unbedingt Notwendige:

  • Wer sind wir?
  • Was machen wir?
  • Warum machen wir das?
  • Was ist das Besondere an uns und unserem Produkt?
  • Wo sind wir zu finden?

Das alles muss auf eine DIN-A4-Seite passen. Alles, was in diesem Text steht, muss von jedermann verstanden werden, seien es Journalisten, Kunden oder die eigene Schwiegermutter. Es ist ein Basistext, den man jedem in die Hand drücken oder per Mausklick zuschicken kann. Peter Strunk gibt dazu Tipps und verrät auch, wie (und unter welchen Voraussetzungen) man es schaffen kann, in die Presse zu kommen. Er bietet außerdem an, beim Aufbau und der Formulierung einer Pressemitteilung zu beraten. Wenn Sie schon eine haben, bringen Sie sie einfach mit.

Anmeldung bis zum 09.08.2019 an gwa@wista.de

Dies ist eine Veranstaltung der WISTA Management GmbH.
Weitere Informationen zur Ameldung finden Sie unter www.adlershof.de.

mehrweniger

29.04.201915:00

TGS Spreeknie / Coworking-Space | Ostendstraße 25 | 12495 Berlin

1. Unternehmerstammtisch 2019

Das europäische Förderprogramm KMU-Instrument für innovative Unternehmen und Ausblick auf die kommende Förderperiode

Kennen Sie die vielfältigen Instrumente zur Förderung von Start-up’s und KMU der EU? Oft entsteht der Eindruck, dass besonders die Programme im Rahmen von Horizon 2020 für KMU nicht erschließbar sind. Das muss und darf jedoch so nicht sein!

Informieren Sie sich über das noch in diesem Jahr laufende Programm „KMU Instrument“ und nehmen Sie die ersten Infos zu den darauf folgenden Programmen der EU mit. Betreut wird die Informationsveranstaltung durch Experten von m27/Inspiralia, mit Erfahrung aus vielen hundert EU-Förderanträgen.

Im Vortragsteil ab 15:00 Uhr geht es um:

  • KMU-Instrument mit letztem Cut-off Date am 5. September
  • Das Programm „Fast Track to Innovation“
  • Pathfinder und Accelerator: neue Förderpotenziale auf dem Weg zu „Horizon Europe“

Für interessierte Unternehmer, die Einzel- oder Gemeinschaftsprojekte planen, einen Prototyp weiter entwickeln wollen oder eine grundlegende Entwicklungsidee verfolgen, bietet sich im Anschluss daran

  • ab 17:00 Uhr die Möglichkeit zum individuellen Experten-Gespräch zur Analyse der Förder- und Finanzierungsoptionen für Ihr Projekt.

Die attraktive Förderquote von 70 % und der Förderzuschuss von bis zu 2,5 Mio. Euro macht das KMU-Instrument zu einem der begehrtesten Innovationsförderprogramme der EU. Die Experten von m27/Inspiralia erklären, wie man sich gegen die große Konkurrenz der Antragsteller durchsetzen kann.

Der Unternehmerstammtisch findet im Coworking-Space des TGS (Haus 1A, 12. OG) statt und bietet wie gewohnt auch die Möglichkeit, bei einen kleinen Buffet den gemeinsamen Austausch zu pflegen. Bitte melden Sie sich vorab auch zu den Einzelgesprächen an, um einen verzögerungsfreien Ablauf zu ermöglichen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und bitten um verbindliche Anmeldung bis 17. April 2019.
(Sie können sich direkt online anmelden.)

 

mehrweniger

11.12.201816:00

Technologie- und Gründerzentrum Spreeknie | Ostendstr. 25 | 12459 Berlin

5. Unternehmerstammtisch

Das europäische Förderprogramm KMU-Instrument für innovative Unternehmen

Link zur Anmeldung           Einladung11-12-2018-TGS

Ausgesprochen vielfältig sind die Instrumente zur Förderung von start up´s sowie von KMUs. Es ist nicht einfach hier den Überblick zu behalten und diese gezielt zu nutzen. Das gilt besonders für die Programme der EU im Rahmen von Horizon 2020, die sich für KMUs häufig als nicht erschließbar darstellen. Das muss und darf jedoch so nicht sein!

Wir freuen uns sehr, Sie im Rahmen unserer „Unternehmerstammtische“ zu einer Informations-/Beratungsveranstaltung zum KMU – Förderprogramm der EU mit auf diesem Gebiet ausgewiesenen Experten einladen zu können.

Die Experten von m27/Inspiralia (www.m27.eu) informieren in der Veranstaltung speziell über das KMU-Instrument. Dieses richtet sich ausschließlich an kleine und mittlere Unternehmen mit hohem Innovations- und Wachstumspotenzial. Gefördert werden dabei Projekte vom Prototyp bis zur Markteinführung.

Die attraktive Förderquote von 70% und der Förderzuschuss von bis zu 2.5 Mio. Euro macht das KMU-Instrument zu einem der begehrtesten Innovationsförderprogrammen der EU. Die Experten von m27/Inspiralia erklären, wie man sich gegen die hohe Konkurrenz der Antragsteller durchsetzen kann.

Nutzen Sie die Gelegenheit, um Ihr Projekt One-to-One vor Ort mit einem Experten zu besprechen!

Ablauf

16:00   Registrierung
16:15   Begrüßung / Einführung
16:30   Informationsvortrag über das KMU Instrument
17:30   Catering
18:00   die Experten von m27/Inspiralia stehen für individuelle Beratungsgespräche
mit interessierten Unternehmen zur Verfügung

Bitte melden Sie sich vorab auch zu den Einzelgesprächen an um einen verzögerungsfreien Ablauf zu garantieren. Wir freuen uns auf Ihr Kommen und bitten um verbindliche Anmeldung bis 30. November 2018 unter Link: http://eveeno.com/5Unternehmer-Stammtisch-TGS
oder per Fax –  Nummer: 6576 2240 (Formulardownload)

mehrweniger

17.09.201817:00

Innovationspark Wuhlheide | Köpenicker Str. 325 (Haus 40) | 12555 Berlin

IV. Unternehmer-Stammtisch – Die Blockchain hinter dem Bitcoin: Chance oder Risiko für den Mittelstand?

Über Blockchain wird viel geschrieben und gesprochen – oft sehr technisch, theoretisch und schwer verständlich. Der Begriff ist in letzter Zeit zu einem Schlagwort geworden, aber nur wenige wissen, was sich genau dahinter verbirgt.

Seine erste Anwendung fand das technische Modell der Blockchain im Rahmen der Kryptowährung Bitcoin. Diese funktioniert wie eine Art dezentrales Buchführungssystem, das weltweit jede Transaktion und den Verbleib jedes Bitcoins vermerkt.

Dabei stellen sich Fragen, wie:

  • Was ist die Blockchain überhaupt und was macht sie so besonders?
  • Wie hängt eine Blockchain mit den Bitcoins zusammen?
  • Welche Vor- und Nachteile hat die Blockchain-Technologie und wie nutzt man diese abseits der Kryptowährungen in der Praxis?

Um Antworten auf diese Fragen zu finden, konnten wir für unseren Unternehmer-Stammtisch Frau Liz Becker, Referentin für Steuern und Finanzen beim Bundesverband mittelständische Wirtschaft, gewinnen und freuen uns auf eine facettenreiche Veranstaltung, zu der wir Sie recht herzlich einladen.

Sehr gern können Sie sich im Anschluss bei einem kleinen Buffet mit Frau Becker und den Gästen persönlich austauschen.

Bei Interesse meden Sie sich bitte bis zum 10.09.2018 an.

mehrweniger

29.08.201818:00

Innovationspark Wuhlheide | Köpenicker Str. 325 | 12555 Berlin

Sommerfest 2018 im Innovationspark

Für den 29. August ab 18 Uhr laden wir unsere Unternehmerinnen und Unternehmer sowie Gäste aus Berliner Verwaltung, Wissenschaft und Politik herzlich zum diesjährigen Sommerfest im Innovationspark Wuhlheide ein.

Im vergangenen Jahr waren viele spontan bei unserer Mit-Mach-Aktion „Street-Art für das Manfred-von Ardenne-Gewerbezentrum“ dabei. Jeder kann sich im Foyer des Hauses an deren Ergebnis freuen.

In diesem Jahr laden wir alle Interessierten herzlich ein, sich an der Ausgestaltung des Sommerfestes 2018 zu beteiligen. Beiträge in Form von Auftritten (Firmenband etc.), Ständen zu sozialen Anliegen, Ausstellungen oder anderen Programmpunkten sind willkommen. Bitte melden Sie sich bei uns dazu unter marketing@innnovationspark.berlin.

Wir freuen uns schon jetzt auf Ihre Beiträge und einen schönen gemeinsamen Abend!

mehrweniger